Stadtgeschichte

„Alte Gebäude sind wie Freunde sie beruhigen die Menschen in Zeiten des Wandels“(unbekannter Verfasser)


 Freiburg ist mehr als Bächle und Münster!

Wie bitte – Jugendstil in Haslach? Und seit wann gibt es in Günterstal eine Arbeitersiedlung? Fragen, die sich Eintagestouristen auf der Suche nach Fotomotiven vermutlich nicht stellen – echte Bobbele dagegen schon. Die Gesamtheit der Stadt zu erfassen und unbekannte Schönheiten wie die Holzhauerhäuser ins Rampenlicht zu rücken, das ist mein Ziel – sei es bei Stadtführungen, bei Diavorträgen oder auch in den Zeitungsartikeln. Erleben Sie Freiburg aus unbekannten Blickwinkeln und entdecken Sie Vertrautes einmal ganz neu.

Veranstaltungen mit Carola Schark:

Lost Places: Das Industriegebiet Nord
Eine Entdeckungstour im Stadtteil Brühl, in den sich wohl nur selten eine Stadtführung verirrt: In der ersten Hälfte
des 20. Jh. hatte sich im "Brühl" das erste moderne Industriegebiet Freiburgs entwickelt, und auch dort gibt es bereits geschichtsträchtige Strukturen, an die sich spannende Geschichten knüpfen. Themen des Rundgangs sind u.a. die historische Gasproduktion, die Geschichte der Traditionsfirma Rhodia sowie die Abwehr von "industriellen Vagabunden". Dabei versuchen wir die Frage zu beantworten, ob Freiburg nun eine Industriestadt ist oder nicht.
Datum: Sonntag,
21. März 2021
Uhrzeit: 15.00 Uhr
Treffpunkt: Thomaskirche,
Tullastr. 15
Veranstalter:
Vistatour
Anmeldung:
nicht erforderlich
Preis: kostenlos -
Spenden willkommen

Reihenweise Schönheit: Haslachs Arbeitersiedlungen
Den üblen Ruf der Mietskasernen, wo sozial Schwache zusammengepfercht werden, sind die Arbeitersiedlungen
nie ganz losgeworden. Doch haben sie vielen Menschen Heimat geboten und für soziale Kontakte in der Nachbarschaft gesorgt. Einige Bauten sind dank ihrer Architektur und geschichtlichen Bedeutung sogar Kulturdenkmale geworden. Denn Freiburg ist viel mehr als nur Bächle und Münster.
Vier spannende Siedlungen warten darauf, entdeckt zu werden.
Datum: Sonntag,
28. März 2021
Uhrzeit:
15.00 Uhr
Treffpunkt:
Wird eine Woche vor Anmeldung bekannt gegeben
Veranstalter:
Volkshochschule Freiburg
Anmeldung:
erforderlich unter Tel. 3 68 95 10
Preis:
10 €


Vorschau Führungen 2021:
April: Unterwiehre, Mittelwiehre
Mai: Oberwiehre, vom Galgeneck zum Südbahnhof (Haslach), Freiburg in Trümmern, Neuburg
Juni: Beurbarung, Zähringen,