Stadtgeschichte und Veranstaltungen

„Alte Gebäude sind wie Freunde – sie beruhigen die Menschen in Zeiten des Wandels“
(unbekannter Verfasser)

 

Freiburg ist mehr als Bächle und Münster!
Wie bitte – Jugendstil in Haslach? Und seit wann gibt es in Günterstal eine Arbeitersiedlung? Fragen, die sich Eintagestouristen auf der Suche nach Fotomotiven vermutlich nicht stellen – echte Bobbele dagegen schon. Die Gesamtheit der Stadt zu erfassen und unbekannte Schönheiten wie die Holzhauerhäuser ins Rampenlicht zu rücken, das ist mein Ziel – sei es bei Stadtführungen, bei Diavorträgen oder auch in den Zeitungsartikeln. Erleben Sie Freiburg aus unbekannten Blickwinkeln und entdecken Sie Vertrautes einmal ganz neu.

Veranstaltungen mit Carola Schark:

 

  • Stadtführung: Die Münsterbauhütte
    Im Wettlauf mit dem rasanten Steinverfall
    arbeitet die Münsterbauhütte am Außenbau des Münsters.
    Sie sehen die Werkstatt, zahlreiche
    Originalskulpturen und historische Werkzeuge
    Datum: Samstag, 23. Februar
    Uhrzeit: 13.00 Uhr
    Treffpunkt: Alte Münsterbauhütte, Herrenstr. 30
    Veranstalter: Münsterbauverein
    Preis: 6 € (Karten können im Münsterladen erworben werden

  • Vorschau fürs Frühjahr:
    08. März Diavortrag "Freiburger Gasthäuser"
    27. März Diavortrag "Freiburg in allen Jahreszeiten"
    06. April Führung durch die Mittelwiehre
    17. April Diavortrag "Freiburger Altstadt"
    20. April Führung durch die Münsterbauhütte
    24. April Diavortrag "Kunst in der Altstadt"
    08. Mai Diavortrag "Freiburg und seine Stadtteile"
    26. Mai Führung durch Herdern
    02. Juni Führung durch Betzenhausen
    12. Juni Führung zum Thema "Europa" in Freiburg