Stadtgeschichte und Veranstaltungen

„Alte Gebäude sind wie Freunde – sie beruhigen die Menschen in Zeiten des Wandels“
(unbekannter Verfasser)

 

Freiburg ist mehr als Bächle und Münster!
Wie bitte – Jugendstil in Haslach? Und seit wann gibt es in Günterstal eine Arbeitersiedlung? Fragen, die sich Eintagestouristen auf der Suche nach Fotomotiven vermutlich nicht stellen – echte Bobbele dagegen schon. Die Gesamtheit der Stadt zu erfassen und unbekannte Schönheiten wie die Holzhauerhäuser ins Rampenlicht zu rücken, das ist mein Ziel – sei es bei Stadtführungen, bei Diavorträgen oder auch in den Zeitungsartikeln. Erleben Sie Freiburg aus unbekannten Blickwinkeln und entdecken Sie Vertrautes einmal ganz neu.

Veranstaltungen mit Carola Schark:

 

  • Diavortrag: Freiburg in allen Jahreszeiten
    Die "nördlichste Stadt Italiens" hat in jeder Jahreszeit
    ihren ganz eigenen Zauber. Ob zarte Blüten, herbstlicher
    Nebel oder der verschneite Hirzberg - genießen Sie den
    fotografischen Rundgang durchs Jahr.
    Datum: Mittwoch, 27. März
    Uhrzeit: 15.00 Uhr
    Ort: BGST Runzstraße im Seniorenzentrum Emmi-Seeh-Heim,
    Runzstr. 77, 79102 Freiburg-Oberau
    ÖPNV: Straßenbahn Linie 1, Haltestelle Alter Messplatz
    Eintritt: frei

  • Von Zügen, Bussen und Elefanten: Die Mittelwiehre
    Wiehre - da denkt man an Jugendstil und gepflegte Gärten.
    Dass einst auch Fabriken und sogar Elefanten zum vertrauten Bild gehörten,
    ist weniger bekannt. Architektonische Zeugnisse des einstigen "Proletenviertels"
    sind überraschend zahlreich. Die Gedenkstätte am alten Wiehrebahnhof für die Hilfe
    aus dem Ausland nach dem Zweiten Weltkrieg mahnt zur Erinnerung an schwere Zeiten.
    Eine Tour rund um Baustile, Busveteranen und Backsteinkäs.
    Datum: Samstag, 06. April
    Uhrzeit: 15.00 Uhr
    Treffpunkt: AUSGEBUCHT!!!
    Veranstalter: Volkshochschule Freiburg
    Preis: 10 €
    Anmeldung: War erforderlich - AUSGEBUCHT!! - Weiterer Termin 05. Oktober

  • Führung: Die Lutherkirche und der nördliche Stühlinger
    Datum: Freitag, 12. April
    Uhrzeit: 15.00 Uhr
    Treffpunkt: Lutherkirche am Friedrich-Ebert-Platz (Hauptportal)
    Lutherkirchstr. 1, 79106 Freiburg-Stühlinger
    ÖPNV: Straßenbahn Linie 2, Haltestelle Friedrich-Ebert-Platz
    Eintritt: frei

  • Diavortrag: Die Lutherkirche und der nördliche Stühlinger
    Datum: Montag, 15. April
    Uhrzeit: 15.00 Uhr
    Ort: Gemeindezentrum der Kreuz-Luther-Gemeinde
    Fehrenbachallee 50, 79106 Freiburg-Stühlinger
    ÖPNV: Straßenbahn Linien 1,2,3,4, Haltestelle Rathaus im Stühlinger
    Eintritt: frei

  • Diavortrag: Die Freiburger Altstadt
    Rund um das herrliche Münster winden sich kleine Gässchen.
    Wir erkunden bekannte Sehenswürdigkeiten aus ungewohnten 
    Perspektiven und spüren verborgene Winkel auf.
    Datum: Mittwoch, 17. April
    Uhrzeit: 15.00 Uhr
    Ort: Laubenhof, Weismannstr. 3
    ÖPNV: Straßenbahn Linie 1, Haltestelle Römerhof
    Eintritt: frei

  • Stadtführung: Die Münsterbauhütte
    Im Wettlauf mit dem rasanten Steinverfall
    arbeitet die Münsterbauhütte am Außenbau des Münsters.
    Sie sehen die Werkstatt, zahlreiche
    Originalskulpturen und historische Werkzeuge
    Datum: Samstag, 20. April
    Uhrzeit: 13.00 Uhr
    Treffpunkt: Alte Münsterbauhütte, Herrenstr. 30
    Veranstalter: Münsterbauverein
    Preis: 6 € (Karten können im Münsterladen erworben werden)

  • Diavortrag: Kunst in der Altstadt
    Sie fasziniert und provoziert, die Kunst in der Freiburg Altstadt.
    Mal lässt sie sich auf einen Blick erfassen, mal gibt sie Rätsel auf.
    Ein fotografischer Rundgang von den im Boden liegenden
    Pflastermosaiken bis rauf zu den Münster-Wasserspeiern.
    Datum: Mittwoch, 24. April
    Uhrzeit: 15.00 Uhr
    Ort: BGST Runzstraße im Seniorenzentrum Emmi-Seeh-Heim,
    Runzstr. 77, 79102 Freiburg-Oberau
    ÖPNV: Straßenbahn Linie 1, Haltestelle Alter Messplatz
    Eintritt: frei

  • Stadtführung: Kirchen in der Altstadt
    (von außen)
    Datum: Sonntag, 28. April
    Uhrzeit: 15.00 Uhr
    Treffpunkt: Ecke Rathausgasse/Rotteckring
    Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Freiburger Stadtbild
    Preis: gratis

  • Vorschau:
    Mai:
    02. Mai Diavortrag Beurbarung (ARGE Stadtbild)
    08. Mai Diavortrag "Freiburg und seine Stadtteile" (Volkshochschule)
    12. Mai Führung zum Thema "Europa" in Freiburg (Volkshochschule)
    15. Mai Diavortrag "Romantische Altstadt" (BGST Runzstraße)
    16. Mai Veranstaltung zur Buchreihe "Wiedersehen"
    19. Mai Führung durch Zähringen (Volkshochschule)
    22. Mai Führung durch die Neuburg (BGST Runzstraße)
    26. Mai Führung durch Herdern (Volkshochschule)

    Juni:
    02. Juni Führung durch Betzenhausen (Volkshochschule)
    19. Juni Diavortrag Augustinermuseum (BGST Runzstraße)
    30. Juni Führung "Gotik, Giebel, Gerbergauben" (Volkshochschule)

    Juli:
    13. Juli Veranstaltung "100 Jahre Arbeiterwohlfahrt" (Emmi-Seeh-Heim)
    17. Juli Diavortrag "Brunnen, Bächle, Baggerseen" (BGST Runzstraße)

    September:
    19. September Führung "Schulen in Freiburg" (Volkshochschule)

    Oktober:
    05. Oktober Führung Mittelwiehre (Volkshochschule)
    06. Oktober Führung "Vom Siechenhaus zum betreuten Wohnen" (Volkshochschule)
    13. Oktober Führung Unterwiehre (Volkshochschule)
    20. Oktober Führung Institutsviertel (Volkshochschule)
    27. Oktober Führung Oberwiehre (Volkshochschule)

    November:
    03. November Führung Günterstal (Volkshochschule)
    27. November Führung "Freiburg in Trümmern" (Vistatour)