Stadtgeschichte und sonstige Veranstaltungen

„Alte Gebäude sind wie Freunde – sie beruhigen die Menschen in Zeiten des Wandels“
(unbekannter Verfasser)

 

Freiburg ist mehr als Bächle und Münster!
Wie bitte – Jugendstil in Haslach? Und seit wann gibt es in Günterstal eine Arbeitersiedlung? Fragen, die sich Eintagestouristen auf der Suche nach Fotomotiven vermutlich nicht stellen – echte Bobbele dagegen schon. Die Gesamtheit der Stadt zu erfassen und unbekannte Schönheiten wie die Holzhauerhäuser ins Rampenlicht zu rücken, das ist mein Ziel – sei es bei Stadtführungen, bei Diavorträgen oder auch in den Zeitungsartikeln. Erleben Sie Freiburg aus unbekannten Blickwinkeln und entdecken Sie Vertrautes einmal ganz neu.

Veranstaltungen mit Carola Schark:

 

  • Stadtführung: Vom Winzerdorf zum begehrten Stadtteil (Herdern)
    Es mag an der schönen, windgeschützten Umgebung liegen, dass die Bäume
    in diesem Stadtteil früher blühen. Doch auch in der Architektur bietet Herdern
    eine enorme Vielfalt:  Vom windschiefen Bauernhaus über Jugendstilvillen
    bis hin zu spektakulären Neubauten  reicht die Bandbreite. Das ehemalige
    Winzerdorf öffnet auf diesem Rundgang sein reiches Geschichtsbuch.
    Datum: Sonntag, 26. Mai
    Uhrzeit: 15.00 Uhr
    Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben
    Veranstalter: Volkshochschule
    Preis: 10 €
    Anmeldung erforderlich! Tel. 3 68 95 10 (VHS) - noch wenige Plätze frei

  • Reich mir zum Abschied noch einmal die Hände - Opern und Operettenmelodien
    Bevor "die letzte Rose" verblüht ist, wollen wir noch einmal das "Glühwürmchen-Idyll"
    genießen und anschließend im "Weißen Rössl" einkehren.
    Akkordeon: Ingrid Baumstark
    Keyboard: Carola Schark
    Datum: Mittwoch, 29. Mai
    Uhrzeit: 15.00 Uhr
    Ort: Seniorenzentrum Emmi-Seeh-Heim, Runzstr. 77, 79102 Freiburg-Oberau
    Veranstalter: BGST Runzstraße
    Preis: gratis


  • Stadtführung: Das Kreuz bei der "Zitronenpresse"
    Bis 1908 war der Stadtteil Betzenhausen eine selbstständige Gemeinde. Der Rundgang zeigt, wie sehr sich das auf eine lange Geschichte zurückblickende Dorf durch Krieg und Stadtplanung verändert hat. Doch ein alter Kern ist bis heute erhalten. Ein rätselhafter Bischofsmord und ein ungewöhnliches Kirchendach wecken die Neugier auf einen modernen Stadtteil mit spannender Historie.
    Datum: Sonntag, 02. Juni
    Uhrzeit: 15.00 Uhr
    Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben
    Veranstalter: Volkshochschule
    Preis: 10 €
    Anmeldung erforderlich! Tel. 3 68 95 10 (VHS)

  • Diavortrag: Das Augustinermuseum
    Mächtige Propheten, eindrucksvolle Architektur und erlesene Kunstwerke
    machen diesen Diavortrag zu einem Fest fürs Auge.
    Datum: Mittwoch, 19. Juni
    Uhrzeit: 15.00 Uhr
    Ort: Seniorenzentrum Emmi-Seeh-Heim, Runzstr. 77, 79102 Freiburg-Oberau
    Veranstalter: BGST Runzstraße
    Preis: gratis

  • Vorstellung des Buchs "Freiburg urban"
    Erscheinungstermin Juni 2019 im Rombach Verlag
    https://www.rombach-verlag.de/buecher/suchergebnis/rombach/buch/details/freiburg-urban.html
    Ende Juni (Details folgen)

  • Stadtführung: Gotik, Giebel, Gerbergauben
    Ist Freiburg wirklich die Stadt der Gotik? Wie kann ich vermeintlich uralten Häusern auf die Schliche kommen? Und ist, wo 1460 draufsteht, auch wirklich 1460 drin? Fragen über Fragen, die bei genauem Hinsehen die Fassaden selbst beantworten. Ein Blick hinter die Kulissen von Kornhaus und Konviktstraße, der manche Illusionen raubt, aber auch spannende Entdeckungen verspricht.
    Datum: Sonntag, 30. Juni
    Uhrzeit: 15.00 Uhr
    Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben
    Veranstalter: Volkshochschule
    Preis: 10 €
    Anmeldung erforderlich! Tel. 3 68 95 10 (VHS)

  • Vorschau:

    Juli:
    13. Juli Veranstaltung "100 Jahre Arbeiterwohlfahrt" (Emmi-Seeh-Heim)
    17. Juli Diavortrag "Brunnen, Bächle, Baggerseen" (BGST Runzstraße)

    September:
    08. September Führung im Rahmen des Tages des offenen Denkmals (Details folgen)
    19. September Führung "Schulen in Freiburg" (Volkshochschule)

    Oktober:
    05. Oktober Führung Mittelwiehre (Volkshochschule)
    06. Oktober Führung "Vom Siechenhaus zum betreuten Wohnen" (Volkshochschule)
    13. Oktober Führung Unterwiehre (Volkshochschule)
    20. Oktober Führung Institutsviertel (Volkshochschule)
    27. Oktober Führung Oberwiehre (Volkshochschule)

    November:
    03. November Führung Günterstal (Volkshochschule)
    27. November Führung "Freiburg in Trümmern" (Vistatour)